Bitburger-Kreispokal

Seit 2011 wird der Pokalwettbewerb der Herren - inklusive aller neun FVM-Kreise - als Bitburger-Pokal bzw. Bitburger-Kreispokal ausgetragen.

Infos Bitburger-Kreispokal 2016

  • Die diesjährige Auslosung der 1. Runde des Bitburger-Kreispokals findet am 12.07.2016 um 18.00 Uhr in der Geschäftsstelle Bergheim statt.
  • Die Termine und Spielpaarungen werden den teilnehmenden Vereinen danach bekannt gegeben.
  • Am Kreispokal 2016 nehmen zurzeit ca. 69 erste Mannschaften teil.
  • Die klassentieferen Mannschaften haben in allen Pokalspielen des Fußballkreises Rhein-Erft “Heimrecht“.
  • Die Kreispokalspiele werden wie gewohnt im DFBnet (Fussball.de) veröffentlicht.
  • In den Pokalrunden ist, wie in den Meisterschaftsspielen, der elektronische Spielbericht für die Ergebnisabgabe zu verwenden.
  • Der Endspielort auf Kreisebene wird separat bekannt gegeben.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Ansprechpartner des Bitburger-Kreispokals gerne zur Verfügung.


Ansprechpartner

Dieter Heller

Jagdfeld 16

50226 Frechen

E-Mail: dieter.heller(at)fvm.de

Durchführungsbestimmungen

Durchführungsbestimmungen
Klassentiefere Mannschaften haben in allen Runden Heimrecht.
Durch Spielausfälle bedingte Neuansetzungen finden in der gleichen Woche am Donnerstag statt.
Spielen zwei Vereine auf der gleichen Platzanlage, so findet am Dienstag die Spielpaarung mit der niedrigen Spielnummer und am Mittwoch der gleichen
Woche die Spielpaarung mit der höheren Spielnummer statt.
Gespielt wird im KO System. Steht nach Ablauf der regulären Spielzeit kein Sieger fest, werden die Pokalspiele um 2 X 15 Minuten verlängert.
Falls dann immer noch kein Sieger feststeht, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

Es wird der elektronischer Spielbericht benutzt. Sofern der elektronische Spielbericht - egal aus welchem Grund-
nicht zum Einsatz kommt, ist der Platzverein verpflichtet, ein handschriftlicher Spielbericht in Papierform zu erstellen.
Zu verwenden ist hier ausschließlich der Spielbericht in Papierform, der auf der FVM-Homepage unter Service/Downloads, Spielbetrieb Herren,
hinterlegt ist. 
Dieser ist an Herrn Dieter Heller, Jagdfeld 16, 50226 Frechen umgehend zu senden.
Es wird darauf hingewiesen, dass sich der Eintrittspreis bei Klassenunterschied nach dem Klassenhöheren Gegner richtet.

Tritt eine Mannschaft nicht an oder verzichtet während der laufenden Pokalrunde, ist ein entsprechendes Ordnungsgeld gemäß
der Satzung zu zahlen.
Die Ergebnisse sind nach Spielende umgehend ins DFBnet einzugeben.  
Hinweise: 
CfR Buschbell-Munzur trägt seine Heimspiele im Pokal immer Mittwochs um 19:30 Uhr aus.
GA Habbelrath-Grefrath trägt seine Heimspiele im Pokal immer Mittwochs um 20:00 Uhr aus.
In jedem Spiel  kann in einer Verlängerung die Vierte Auswechelung vorgenommen werden..
Die Kreispokalspiele in den ersten drei Runden können auch an jedem anderen Tag in der Kalenderwoche ausgetragen werden.
(Rechtzeitiger Antrag auf Verlegung mit Einverständnis beider Vereine vorausgesetzt)
Nach oben scrollen