Kreisinterne Qualifikation zur Bezirksliga

Aufgrund der Ausschreibungen in den AM 19/18 und 20/18 sowie in den Durchführungsbestimmungen für den Jugendspielbetrieb hat der KJA folgende Mannschaften vorbehaltlich der endgültigen Tabellensituation zu den kreisinternen Qualifikationsspielen zur Bezirksliga zugelassen:

D-Junioren:

Pulheimer SC, SV Lövenich/Widdersdorf, FC Rheinsüd (*)
(*) Sofern der direkte Verbleib in der D-Junioren-Bezirksliga verpasst wird 

Spieltage: 06.06.2018, 09.06.2018, 12.06.2018

Die Durchführungsbestimmungen sowie die Spielpläne werden den teilnehmenden Mannschaften nach Ablauf der Rechtsmittelfrist in das E-Postfach zugestellt. Die Spiel- und Schiedsrichteransetzungen erfolgen über das DFBnet.  

C-Junioren (U14): 

Zur Qualifikation zur U14-Bezirksliga sind keine Teilnehmermeldungen eingegangen.

C-Junioren (U15):

SV Lövenich/Widdersdorf, BW Königsdorf 

Spieltage: 06.06.2018, 09.06.2018

Die Durchführungsbestimmungen sowie die Spielpläne werden den teilnehmenden Mannschaften nach Ablauf der Rechtsmittelfrist in das E-Postfach zugestellt. Die Spiel- und Schiedsrichteransetzungen erfolgen über das DFBnet.

B-Junioren:

Frechen 20, SSV Berzdorf, BC Stotzheim (*), FC Rheinsüd 2 (**) 

(*) Sofern die Teilnahme an der A-Junioren Bezirksligaqualifikation verpasst werden sollte

(**) Sofern die B1-Jugend direkt in die B-Junioren Mittelrheinliga aufsteigt (Platz 1 der B-BZL St. 1)

Spieltage: 06.06.2018, 09.06.2018, 12.06.2018

Die Durchführungsbestimmungen sowie die Spielpläne werden den teilnehmenden Mannschaften nach Ablauf der Rechtsmittelfrist in das E-Postfach zugestellt. Die Spiel- und Schiedsrichteransetzungen erfolgen über das DFBnet.

A-Junioren:

FC Rheinsüd, Frechen 20, SV Lövenich/Widdersdorf, BC Stotzheim (*) 

(*) Sofern mindestens Platz 3 in der B-Junioren Sonderstaffel erreicht wird

Spieltage: 05.06.2018, 09.06.2018, 12.06.2018

Die Durchführungsbestimmungen sowie die Spielpläne werden den teilnehmenden Mannschaften nach Ablauf der Rechtsmittelfrist in das E-Postfach zugestellt. Die Spiel- und Schiedsrichteransetzungen erfolgen über das DFBnet.

Vereine, die glauben unberechtigter Weise nicht zu den Qualifikationsspielen zugelassen worden zu sein, legen ihren begründeten Einspruch per Mail über das Vereins-E-Postfach an den Unterzeichner (michael.schumacher(at)fvm.evpost.de) bis spätestens zum 24.05.2018 18:00 Uhr ein. Später eingehende Einsprüche sind unzulässig.

Nach oben scrollen