FVM entlastet Vereine: Keine SR-Untersoll-Zahlung in Monaten ohne Spielbetrieb

Um die Vereine im Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) in der Corona-Pandemie finanziell zu entlasten, haben Präsidium und Beirat des FVM eine Änderung in der Verwaltungsanordnung zur Schiedsrichter*innen-Meldepflicht beschlossen

FVM entlastet Vereine: Keine SR-Untersoll-Zahlung in Monaten ohne Spielbetrieb

Rückwirkend ab dem 1. Januar 2020 gilt ab sofort, dass für angebrochene und volle Monate, in denen der Spielbetrieb auf behördliche oder verbandliche Anordnung vollständig ruht, also auch keine Freundschafts- oder Turnierspiele stattfinden dürfen, keine Ordnungsgelder wegen eines bestehenden Schiedsrichter*innen-Untersolls erhoben werden.

Hier geht es zur aktualisierten Version der Verwaltungsanordnung zur Schiedsrichter*innen-Meldepflicht.

Nach oben scrollen