Kreis Rhein-Erft

Die Vereinsvertreter-Versammlung in Kerpen Sindorf

Am vergangenen Montag hatte der FVM (Fussball-Verband Mittelrhein) die Vereine im Kreis eingeladen um auch Ehrungen vor zu nehmen.

Die Vereinsvertreter-Versammlung in Kerpen Sindorf

Vereinsvertreter Versammlung in Kerpen Sindorf Der FVM Rhein-Erft Kreis hatte am Montagabend Eingeladen und viele Vereine waren in die Mensa des Schulzentrums gekommen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Kreises Walter Ley gab der Vorsitzende des WDFV-Verbandsgericht Heinz-Hubert Werker viele Änderungen bekannt. Nach seinem Vortrag kam es dann zu den Ehrungen durch die neue Frauenbeauftragte Susanne Mainzer und Walter Ley, der Alois Rabenbauer als Ehrenmitglied ernannte und Susanne Mainzer, Werner Knabben (Goldene Ehrennadel) und Wolfgang Jansen (Silberne Ehrennadel) eine Urkunde als Ehrenmitglieder überreichte. Zwei Urkunden fanden an diesem Abend noch keine Besitzer, denn Willi Beuth und Willi Jüsten konnten nicht anwesend sein. Im Anschluss wurden die Kreismeister, Staffelsieger und alle Aufsteiger geehrt. Und auch diese Ehrung unterstütze Susanne Mainzer, aber Ausgeführt wurde sie vom Kreisspielausschussleiter Dieter Heller sowie von den Staffelleitern Josef Merzenich und Jörg Mitzkat. Der Fair-Play Pokal wurde überreicht von Thorsten Lercher von der KSK (Kreissparkasse Köln) Direktion Kerpen und ging an den SSV Köttingen. Danach gab es von Heinz Hülsmann einen Rückblick auf die Abgelaufene Saison. Er lobte dass weniger Platzverweise zu vermelden waren als im Vorjahr. Ein weiteres Thema war die Vorstellung der kommenden Saison auf Kreisebene durch Dieter Heller, so wie ein Ausblick von Susanne Mainzer in Sachen Frauen-Fussball und ein Statement von Stefan Dannert bezüglich neue Schiedsrichter. Dannert wies auf fehlende Schiedsrichter im Kreis hin und machte auf einen Anwärter-Lehrgang, der im September 2017 startet Aufmerksam. Gerd Kramer fasste sich dann ganz kurz bevor sich der neue Stellvertretende Geschäftsführer (komm.), Heinz Feind vorstellte. Walter Ley beendete dann die Versammlung und wünschte allen Mannschaften für die kommende Saison und Pokal-Runden viel Glück.

Autor: Heinz-Peter Jülich

Fotos: Heinz-Peter Jülich

Nach oben scrollen